FANDOM


Monokuma Galerie Sprites

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Dangan Ronpa Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


"Töten oder getötet werden. Wenn ihr es nicht versteht, hier müsste ein Wörterbuch herumliegen"- Monokuma, Danganronpa: Trigger Happy Havoc -

Monokuma (モノクマ Monokuma) ist der Antagonist der Spiele Danganronpa: Trigger Happy Havoc, Super Danganronpa 2: Goodbye Despair, Ultra Despair Girls: Danganronpa Another Episode und des Anime Danganronpa. Er ist ein seltsamer Teddybär, der sich selbst als Direktor der Hope's Peak Academy ansieht und seinen „Schülern“ das Grundprinzip der Academy erklärt, um Verzweiflung bei ihnen auszulösen (allerdings gibt es auch Schüler wie Makoto Naegi, die immun gegen seine Pläne sind).

Sein gerissenes und abscheuliches Wesen ist eigentlich ein Animatronik-Bär, der vom Drahtzieher als eine Art Avatar verwendet wird, um mit den anderen Schülern zu interagieren. Es gibt scheinbar unendlich viele Kopien von Monokuma, und er scheint sich auch an jeden Ort in der Academy teleportieren zu können.

Kurz nachdem er in Super Danganronpa 2: Goodbye Despair auftaucht, überfällt er Usami (indem er ihren Zauberstab zerbricht) und verändert ihr Aussehen stark, damit sie wie er aussieht. Er benennt sie um in „Monomi“ und fängt an sich als „großer Bruder“ um sie zu „kümmern“ - schließlich reißt er ihre Autorität an sich und erklärt den „Schülern“ der Jabberwock Island das Grundprinzip.

AussehenBearbeiten

Das Gesicht und der Körper von Monokuma teilt sich gleichermaßen von oben nach unten in zwei Hälften. Sein Aussehen soll das Yin-und-Yang-Symbol repräsentieren, also eine Balance zwischen dem Guten und dem Bösen. Wenn er sich mit jemandem unterhält, zeigt er seine gute Seite. Doch diese wird schnell zu seiner schlechten, wenn er sich wütend, gnadenlos oder rücksichtslos verhält.

Seine rechte Seite ist weiß und ähnelt eher der eines Teddybären. Seine linke Seite hingegen ist schwarz und hat einen eher unheimlichen Anschein. Als Auge dient ein roter Schnitt, und sein Mund ist zu einem bösen, breiten Grinsen verzogen. Obwohl er komplett in zwei unterschiedliche Seiten geteilt ist, sind die einzigen Körperteile, die nicht betroffen sind, seine Schnauze und sein Bauch. Beide bleiben weiß. Er hat auch einen großen und einen unübersehbaren Bauchnabel, auf dem ein X aufgemalt ist.

CharakterBearbeiten

Der Charakter von Monokuma ist in zwei gleiche Teile aufgeteilt: seine „rechte“ bzw. seine „weiße“ Persönlichkeit repräsentiert einen Teddybären, der sich niedlich, unschuldig, oder sogar gönnerhaft verhält. Aus dem Grund gibt es auch Momente, in denen er wie jemand mit einem höflichen und respektvollen Benehmen wirkt. Seine „linke“ bzw. seine „schwarze“ Persönlichkeit ist dagegen hinterlistig, bösartig und unbarmherzig - also jemand, der alles für die Verzweiflung tun würden. Wenn er wütend oder eingeschüchtert ist, wird er angreifen. Trotzdem scheint er sich meistens unter der Behauptung, er könne seinen „geliebten Schülern“ nicht wehtun, zurückzuhalten. Nebenbei mag er keine Leute, die ihm nicht gehorchen, und er wird diejenigen, die sich gegen seine Befehle wehren, bedrohen.

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.