FANDOM


Byakuya Togami Galerie Sprites

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Dangan Ronpa Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Byakuya Togami (十神 白夜, Togami Byakuya) ist ein Charakter des Spiels Danganronpa 2: Goodbye Despair.

Sein Titel ist der des Ultimativen Erben (超高校級の「御曹司」, chō kōkō kyū no „onzōshi“). Es wird erst im Nachhinein bekanntgegeben, dass er eigentlich gar nicht Byakuya Togami aus dem ersten Spiel ist, sondern nur ein namenloser, unbekannter Schüler, der sich als Byakuya ausgibt. Sein richtiger Titel ist der des Ultimativen Betrügers (超高校級の「詐欺師」, chō kōkō kyū no „sagishi“).

Im ersten Kapitel wurde Byakuya von Teruteru Hanamura getötet, nachdem er versucht hatte Nagito Komaeda zu retten.

AussehenBearbeiten

Wie Byakuya Togami aus dem ersten Spiel hat der Betrüger blonde Haare und blaue Augen, auch trägt er eine weiße Brille. Beide tragen auch das gleiche Hemd. Allerdings trägt der Byakuya im zweiten Spiel dazu eine weiße Jacke, weiße Hosen und weiße Schuhe. Der Betrüger ist außerdem fettleibig.

Obwohl beide einen ziemlich männlichen Eindruck erwecken, wird später bekannt, dass „er“ eigentlich in jedem Aspekt unbekannt ist - inklusive seines Namens und seines Geschlechts.

CharakterBearbeiten

Wie bereits im ersten Spiel verhält sich der Byakuya des zweiten Spiels stets arrogant und sieht sich den anderen gegenüber als überlegener an. Oftmals spricht er von seinem Stand als Erbe und der Macht der Togamis, um ihre Autorität und Herrschaft aufrechtzuerhalten.

Wenn er mit anderen spricht, ist er ziemlich gemein - er nennt sie töricht und kommandiert sie herum, wie es ihm passt. So wie der Byakuya aus dem ersten Spiel wird er zuerst als ziemlich kühl und eigensinnig beschrieben.

Im Gegensatz zum ersten scheint sich der Byakuya des zweiten Spiels viel mehr um das Wohl seiner Klassenkameraden zu sorgen. Nachdem er sich zwingend zu ihrem Anführer gemacht hatte, schwor er sich immer wieder, niemanden auf der Insel sterben zu lassen, solange sie hier sind. Er scheint hier mehr Verantwortung (und mehr Körpergewicht) gewonnen zu haben. Außerdem lächelt er auch öfter als das Original.

Darüberhinaus scheint der "zweite" Byakuya eine Vorliebe für Fastfood, oder einfach nur Essen im Allgemeinen entwickelt zu haben. An einer ihrer Freizeitveranstaltungen unterhält er sich leidenschaftlich über das Thema "Fastfood-Restaurants". So erklärt er zum Beispiel, dass die Tatsache, dass es in jedem Fastfood-Restaurant die gleiche Art an Essen gibt, ihm ein vertrautes Gefühl der Sicherheit gibt.

Dadurch, dass Hajime aussagt, dass er und Byakuya befreundet sind und dieser daraufhin eine ungewöhnlich fröhliche Reaktion zeigt, wird darauf hingedeutet, dass Byakuya eigentlich ein niedrigeres Selbstbewusstsein hat, als man ihm anmerkt.

GeschichteBearbeiten

[Achtung: Ab hier folgen jetzt einige Spoiler!]

Vor der TragödieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.